Eröffnung eins persönlichen Kontos in der Republik Belarus

Unsere Anwaltskanzlei unterstützt professionell die Eröffnung von Bankkonten in der Republik Belarus für Personen mit Wohnsitz in der Republik Belarus sowie für Nichtansässige in der Republik Belarus.

Die Gesetzgebung der Republik Belarus gibt ausländischen Staatsbürgern das Recht, Laufkonten und Einlagenkonten bei Banken der Republik Belarus zu eröffnen. Diese Konten können mit einem VISA oder einer Mastercard ausgestellt werden.

Es ist zu beachten, dass ein ausländischer Staatsbürger in Weißrussland ein Konto in folgenden Währungen eröffnen kann: US-Dollar, Weißrussischer Rubel, Euro, Russischer Rubel.

Erforderliche Dokumente zur Eröffnung eines Bankkontos für einen Gebietsfremde:
1. Reisepass;
2. Übersetzung des Passes ins Russische / Weißrussische mit Notarbestätigung.

Wenn ein ausländischer Staatsbürger dauerhaft in Belarus wohnt, reicht es aus, eine Aufenthaltsgenehmigung in Belarus vorzulegen, um ein Bankkonto zu eröffnen.

Unsere Anwaltskanzlei arbeitet mit fast allen Banken der Republik Belarus zusammen, wodurch es möglich ist, Bankkonten für unsere Kunden bei verschiedenen Banken zu eröffnen.

Eröffnung eines Bankkontos in Belarus für einen Gebietsfremde durch Bevollmächtigung

Wenn der Kunde nicht nach Belarus kommen kann, um ein Konto zu eröffnen, bieten wir unserem Kunden an, dieses Konto durch Bevollmächtigung zu eröffnen, ohne in die Republik Belarus zu kommen. In diesem Fall benötigen wir folgende Dokumente:

• Bevollmächtigung, ausgestellt von einem Notar und ordnungsgemäß legalisiert);
• Eine notariell beglaubigte Kopie des ordnungsgemäß legalisierten Reisepasses des Kunden.

Frist für die Eröffnung eines Bankkontos in Belarus für einen Gebietsfremde
In der Regel benötigen wir 2 (zwei) Werktage, um ein Bankkonto für einen Gebietsfremde der Republik Belarus zu eröffnen. Wenn Sie eine Bankkarte für das Konto erstellen müssen, kann dieser Zeitraum auf 5 (fünf) Werktage verlängert werden.

Online-Banking

Nach der Eröffnung eines Kontos bei einer Bank in der Republik Belarus bieten wir dem Kunden in der Regel 2 Optionen für die Verwaltung und Veräußerung eines Bankkontos an: Internet-Banking auf einem Computer (Online-Banking) oder Installation einer mobilen Anwendung.

Online-Banking-Optionen sind sehr vielfältig und hängen von der jeweiligen Bank ab, bei der die Konten eröffnet werden. So können Sie beispielsweise von Karte zu Karte überweisen und weltweit für Waren und Dienstleistungen bezahlen.

Überweisung von Geld auf ein persönliches in Belarus eröffnete Konto (Kontoauffüllung)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Bankkonto aufzufüllen, das in der Republik Belarus eröffnet wird:

– Auffüllung eines Bankkontos in bar über die Kasse einer Bank in Belarus;

– Bankanweisung von Ihrem Konto, das in einer anderen Bank / einem anderen Land eröffnet wurde;

– Übertragung von Karte zu Karte.

Kartenlimits
Das Kartenlimit hängt von der Bank ab, bei der das Bankkonto eröffnet wurde. Einige Banken der Republik Belarus bieten heute die Ausgabe von Bankkarten ohne Kartenlimits an.

Unsere Anwaltskanzlei verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Eröffnung von Bankkonten für Gebietsfremde in der Republik Belarus. Unsere Anwälte bieten folgende Rechtshilfe bei der Eröffnung von Bankkonten in Belarus:

– Beratung bei der Eröffnung von Bankkonten in Belarus für ausländische Staatsbürger;

– Eröffnung von Bankkonten und Vertretung der Interessen der Mandanten laut Bevollmächtigung;

– Erhalt von Kontoauszügen der Kunden auf der Grundlage einer Bevollmächtigung;

– Installation von Online-Banking für den Kunden.